Naturfreu(n)de unterwegs

Naturfreu(n)de unterwegs · 09. November 2019
9. November, 6:30 Uhr, Hamburg-Hamm. Erster Stopp auf der Veddel, beringte Möwen ablesen. Danach geht es Richtung Westen, Ziel ist das Mühlenberger Loch. Kurzer Stopp in Finkenwerder, Brötchen holen - es ist schließlich Sonntag.

Naturfreu(n)de unterwegs · 03. Oktober 2019
Tausende Kraniche fliegen derzeit jeden Abend in das Moor ein, um dort sicher zu nächtigen. Morgens bei Sonnenaufgang fliegen sie dann laut trompetend ab, um in der näheren Umgebung nach Nahrung zu suchen. Ab November ziehen sie weiter in ihre Winterquartiere.

Naturfreu(n)de unterwegs · 25. September 2019
In Deutschland gibt es über 1.000 Arten (Tiere, Pflanzen und Pilze), die hier zu Lande eigentlich nicht heimisch sind und sich nur durch menschlichen Einfluss (z. B. Flucht aus Gefangenschaft) ansiedeln und etablieren konnten. Tiere, welche sich auf diese Weise bei uns neuen Lebensraum erschließen, nennt man Neozoen. Einige von ihnen, auffällig gefiederte Vögel, betrachten wir hier.

Naturfreu(n)de unterwegs · 10. November 2018
Der Jadebusen eignet sich als nahes Urlaubsziel, wenn es darum geht den Familienurlaub mit der Beobachtung von Vögeln zu kombinieren. Ein kleiner Erfahrungsbericht.