Naturfreu(n)de unterwegs · 09. November 2019
9. November, 6:30 Uhr, Hamburg-Hamm. Erster Stopp auf der Veddel, beringte Möwen ablesen. Danach geht es Richtung Westen, Ziel ist das Mühlenberger Loch. Kurzer Stopp in Finkenwerder, Brötchen holen - es ist schließlich Sonntag.

Neuntöter e. V. in Aktion · 23. Oktober 2019
Alte Gebäude werden nach und nach abgerissen oder saniert. Neubauten sind meist so sehr versiegelt, dass sie weder Löcher noch Spalten haben, welche Vögeln oder Fledermäusen einen Unterschlupf bieten. Die Zukunft von Gebäudebrütern hängt daher von Nisthilfen ab!

Naturfreu(n)de unterwegs · 03. Oktober 2019
Tausende Kraniche fliegen derzeit jeden Abend in das Moor ein, um dort sicher zu nächtigen. Morgens bei Sonnenaufgang fliegen sie dann laut trompetend ab, um in der näheren Umgebung nach Nahrung zu suchen. Ab November ziehen sie weiter in ihre Winterquartiere.

Podcast · 30. September 2019
Nach der langen Dunkelheit wieder die Sonne genießen und mal so richtig schön aus der Zeit fallen... Aber: hört selbst!

Naturfreu(n)de unterwegs · 25. September 2019
In Deutschland gibt es über 1.000 Arten (Tiere, Pflanzen und Pilze), die hier zu Lande eigentlich nicht heimisch sind und sich nur durch menschlichen Einfluss (z. B. Flucht aus Gefangenschaft) ansiedeln und etablieren konnten. Tiere, welche sich auf diese Weise bei uns neuen Lebensraum erschließen, nennt man Neozoen. Einige von ihnen, auffällig gefiederte Vögel, betrachten wir hier.

Neuntöter e. V. in Aktion · 14. August 2019
Nach der Mauser, bzw. sobald der Nachwuchs flügge ist, verlassen die meisten Hamburger Graugänse die Stadt ab Mitte Juni wieder. Dabei gibt es keinen einheitlichen „Hamburger Weg“! Die einzelnen Paare und Familien haben jeweils ihre eigene Zugstrategie und ziehen in alle möglichen Himmelsrichtungen, auch abhängig davon, was sie als Jungvögel von ihren Eltern gelernt haben.

Buchempfehlung · 29. Mai 2019
Ein Beitrag von OK

Podcast · 14. Mai 2019
Ein Beitrag von Andreas Zours, Sprecherin: Barbara Zours

Buchempfehlung · 05. Mai 2019
Ein Beitrag von OK

Neuntöter e. V. in Aktion · 28. April 2019
Jedes Jahr Anfang April findet die Gelegezählung vom Projekt „Gans Hamburg“ auf den Alsterkanälen statt. Per Kanu zählen Mitglieder vom Neuntöter e. V. die Nester von Graugänsen, aber auch von Blässrallen (umgangssprachlich „Blässhuhn), Haubentauchern, Teichrallen (Teichhühnern) oder Stockenten erfasst. Dabei paddeln wir über die verschiedenen Alsterkanäle...

Mehr anzeigen